Recherche

Revolution wegen Stromzähler

In British Columbien gehen die Laid Back-People – wie sich die entspannten Westküstenbewohner Kanadas gern selbst bezeichnen – gerade auf die Barrikaden. Sie wollen keine digitalen Stromzähler, denn die Geräte bedeuten einen massiven Eingriff in die Privatsphäre. Ich habe für die Welt einen Artikel darüber geschrieben. So genannte Smart Meter können die Bewohner eines Hauses auf Schritt und Tritt beobachten und alle Aktivitäten an den Stromanbieter (und andere zahlende) kommerzielle Anbieter melden. Für die Bewohner in BC ist das ein Beispiel für komplette Überwachung und muss unbedingt gestoppt werden. Übrigens sind die intelligenten Stromzähler, wie die Geräte hier genannt werden, in Europa schon in großem Stil im Einsatz. Vorreiter ist Italien, wo seit gut zehn Jahren Smart Meter in Millionen von Haushalten installiert wurden. Hier war vornehmlich Ziel, Stromdiebe, die illegal Strom anzapfen, schneller finden und zur Kasse bitten zu können.

Zu meinem Beitrag in der WELT.

Mehr Informationen über die Kampagne der Bürgerbewegung Stopsmartmeters.ca finden man hier: Stopsmartmeters.ca

Weiterlesen „Revolution wegen Stromzähler“

Advertisements
Recherche

Global Sports Forum Barcelona 2012

Nach einem hervorragend organisierten Sportforum im vergangenen Jahr, habe ich mich auch in diesem Jahr wieder für die 2-tägige Veranstaltung vom 7. bis 9. März 2012 akkrediert. Die Stadt Barcelona schafft es ja immer, hochkarätige prominente Gäste für das Forum zu gewinnen, die dank der lockeren Atmosphäre stets recht redselig sind. Sehr kurzweilig auch der Empfang im Camp Nou – kann jedem Sportjournalisten das Forum nur ans Herz legen. Diesmal sind unter anderem als Hauptredner dabei: Samaranch, Rosell, Teufelberger.